Photovoltaik-Reinigung

Reinigung von Photovoltaik-Anlagen

Unreine Luft, Witterungseinflüsse, saurer Regen, Laub, Pollen und Staub führen unweigerlich zur Verschmutzung Ihrer Photovoltaik-Anlage und damit zu deutlichen Leistungsverlusten. Der Grad der Verschmutzung ist abhängig vom Standort der Anlage (stark befahrene Strasse, Waldrand usw.) sowie von der Neigung der Panels. Der Regen kann zwar einiges davon wieder abwaschen, ein Teil setzt sich jedoch fest und reduziert dadurch die Energieproduktion enorm. Um dies zu verhindern, empfehlen wir eine regelmässige Reinigung der Panels alle zwei bis fünf Jahre. Unsere Profis beraten Sie sehr gerne.

Reinigungsrechner

Mit unserem praktischen Reinigungsrechner – realisiert in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Solarmotion – können Sie die Kosten einer Reinigung Ihrer Photovoltaik-Anlage ganz einfach berechnen. 

Dachart

Dachneigung